topbild
homeprofilbaumschulegartenbauaktuellkontaktlinksimpressum
  POMOLOGEN-VEREIN:

logo-pomologenverein

Die Pomologie ist die Lehre von den Obstarten und Obstsorten und umfasst deren Bestimmung, Beschreibung, Empfehlung und Erhaltung.

Pomona ist die römische Göttin des Obst- und Gartenbaus.

Der Pomologen-Verein e.V. wurde 1991 gegründet in der Tradition des “Deutschen Pomologenverein” (1860 - 1919).

Auszug aus einem Rundschreiben des 1. Vorsitzenden des Pomologen-Vereins e.V., Herrn Michael Ruhnau:

"... in unserem letzten Jahresheft (2002) berichtete Norbert Clement über sein Projekt zur Erhaltung von Süßkirschsorten.
Inzwischen ist es ihm gelungen, eine ganze Anzahl von mittlerweile sehr seltenen Kirschsorten wieder aufzufinden und bei der Baumschule Johannes Schmitt in Poxdorf vermehren zu lassen.

Auch wenn es naheliegend ist, dass einer Baumschule, die Mitglied des Pomologen-Vereins ist, der Erhalt alter Sorten am Herzen liegt, so kann das Engagement der

Baumschule Schmitt für das Kirscherhaltungsprojekt aus meiner Sicht gar nicht hoch genug eingeschätzt werden, und ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich dafür bedanken..."

Der Pomologen-Verein gibt einmal im Jahr sein Jahresheft heraus.
Allgemein aus dem Inhalt:


- Regionale Obstsortenkunde
- Bezugsquellen für alte Obstsorten
- Sortenbeschreibungen
- Literatur zum Thema
- Pomologie in den Nachbarländern
- Pomologie und Naturschutz
  und weiteres mehr.

>> Baumschule | Pomologen | Institute | Pomologen-Verein | Sortenliste | Veredelungswünsche